Wir alle… oder zumindest die meisten von uns… sind jung, strotzen vor Energie und sind sowas von verspielt. Wo würde in unserem Verein auch sonst der Spaß bleiben?

Jedes Mal, wenn wir Interessenten für eine Partie “Go” finden, freuen wir uns wie ein frisch blühender Kirschbaum. Selbiges gilt natürlich auch für andere japanische Spiele, wie Majong oder Shogi. Den Großteil unserer Gäste zieht es jedoch in die Gaming-Höhle, wo sie ihre Fähigkeiten am Controller unter Beweis stellen. Auch Spiele spontaner Natur sind sehr beliebt, wie “Wer bin ich?” oder die zeichnerische Scharade.